queer_boy hat folgende Artikel erstellt:

Irgendwann Ende 1986 wurde ich in Wien auf die Welt losgelassen. Sieben Jahre später wurde das dem ersten Computer meiner Mutter zum Verhängnis: Oder war Windows 3.1 einfach nicht kindersicher genug?

Auf's Programmieren brachte mich ein Schulfreund Mitte der Neunziger, der behauptete (vielleicht behauptet er das sogar immer noch), Programmieren bedeute einfach, unter Windows .ini-Dateien zu erstellen. Das gab ich schnell auf - und ganz insgeheim verbrachte ich Stunden in einer öffentlichen Bibliothek vor frischen, unversehrten Computern. Interessanterweise war die einzig mir bekannte Art, den Computer selbst mit Befehlen zu füttern, der VBA-Editor für Word. Dank meiner geheimen Studien zum Thema in der Bücherei konnte ich das dann auch irgendwann (irgendwie war es mir zu peinlich, mir das Buch auszuleihen, weshalb ich mir immer auswendig merken musste, wie Befehle und Funktionen hießen). Das ist auch der Grund, warum ich heute noch zögere, ob ich select oder switch schreiben soll ;)

Irgendwann bekam ich das Buch Visual C++ für Dummies. Sagen wir es so: Die Beispiele in dem Buch zu kompilieren war recht schwierig, weil es voller Fehler war - sogar Visual C++ 6.0, was dabei war, kam damit oft nicht zurecht. Trotzdem hat mir das Buch etwas gebracht: So kam ich auf die Adresse dieses Forums hier und habe mich zunächst ein Jahr lang - ungefähr - von den C++-Größen "von damals" hier belehren lassen. Ich glaube heute kann ich sicher sagen, dass mir auch bei syntaktischen Feinheiten in C++ niemand mehr so leicht etwas vormacht :)

So, mehr erfahrt ihr nicht über mich - und wem das alles irgendwie bekannt vorkommt: Kann sein, dass du mich kennst ;)


Logo-Design: MastaMind Webdesign